Bertelsmann Stiftung und Deutsche Schulakademie schließen die Konzeptionsphase ihres Kooperationsprojekts zur inklusiv-systemischen Schulentwicklung (KisS) erfolgreich ab.

Wie die Bertelsmann Stiftung am 17.06.2021 auf ihrer Webseite veröffentlicht, haben Bertelsmann Stiftung und Deutsche Schulakademie als Tochter der Robert Bosch Stiftung zur Jahresmitte 2021 die Konzeptionsphase ihres Kooperationsprojekts zur inklusiv-systemischen Schulentwicklung (KisS) erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Kooperationsprojekts zur inklusiv-systemischen Schulentwicklung (KisS) war es, Stärken und Erfahrungen beider Partner strategisch zu nutzen, um ein praxisorientiertes Angebot zu entwickeln, das Schulen auf dem Weg zur inklusiven Schule begleitet.

Mit der neuen Initiative verfolgen die beiden Partner das Ziel, Schulen über längere Zeit passgenau und praxisnah auf dem Weg zur inklusiven Schule zu begleiten. Dadurch senden die Bertelsmann Stiftung und die Deutsche Schulakademie ein wichtiges Signal an die Schullandschaft und Bildungspolitik. Quelle: Konzeptionsphase zur inklusiv-systemischen Schulentwicklung (KisS) erfolgreich abgeschlossen: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.